UMTS Flatrates

News und Infos zu UMTS Flatrates
 

Letztes Feedback

Meta





 

redstick: Günstige UMTS-Flatrate im Vodafone-Netz

Das Vodafone-Netz gilt in Punkto UMTS und HSDPA als das am besten ausgebaute Handynetz in Deutschland. Daher wundert es auch nicht, dass UMTS-Flatrates in diesem Netz etwas teurer sind als anderswo, oder etwa doch nicht? Mit der redstick UMTS-Flatrate gibt es nun ein Angebot, mit dem für unter 20 Euro pro Monat im D2-Netz gesurft werden kann und dies während der gesamten Vertragslaufzeit von 24 Monaten.

Der redstick Surfstick kostet aktuell 39,90 Euro + 4,95 Euro für den Versand, eine Anschlussgebühr gibt es nicht. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt bei diesem Angebot 24 Monate, wobei der monatliche Preis während der gesamten zwei Jahre bei 19,95 Euro liegt. Dies hat jedoch einen Haken, denn dieses Angebot gilt nicht für jedermann. Der Preis von monatlich 19,95 Euro gilt nur für Personen bis zu einem Alter von 30 Jahren oder für Studenten. Wer nicht in diese Gruppe gehört, zahlt monatlich 29,95 Euro und somit 10,00 Euro mehr. Zwar ist auch dies noch immer günstiger als bei Vodafone selbst, wo eine solche UMTS-Flatrate mit monatlich 39,95 Euro nochmal 10,00 Euro teurer ist, warum hier ein solcher Unterschied gemacht wird, ist aber dennoch fraglich.

Wer aber nicht älter als 30 Jahre oder Student ist, kann mit redstick einen sehr preiswerten UMTS-Anbieter finden, zumindest für die folgenden zwei Jahre. Wie bei allen diesen Angeboten gilt nach der ersten Vertragslaufzeit ein höherer regulärer Preis, in diesem Fall 29,95 Euro. Da man jedoch ohnehin nicht weiss wie sich die Preise bis dahin entwickeln werden und die Möglichkeit einer Kündigung besteht, ist die Festschreibung von 19,95 Euro für die Dauer von 24 Monaten ein wirklich gutes Angebot.

Direkt zu redstick

14.4.10 17:38

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen